Glimmeinrichtung

Die Substratvorbehandlung mit der VON ARDENNE Glimmeinrichtung ist die ideale Lösung zur Reinigung temperaturempfindlicher, nichtleitender Materialien und Oberflächen. Durch die Niederdruckplasmaentladung erfolgt eine substratschonende Reinigung, da ausschließlich ein Abtrag schwach haftender, lose gebundener Atome und Moleküle erfolgt.

Glimmeinrichtungen eignen sich damit besonders zur Beseitigung von adsorbierten Wasserhäuten auf Substraten wie Kunststofffolien, Glas und Metallsubstraten mit isolierenden Deckschichten (z.B. lackierte Oberflächen oder anodisierte Aluminiumschichten).

Ein entscheidender Vorteil der Glimmentladung ist die geringe Wärmeentwicklung. Damit ist das Verfahren schonend für die verwendeten Substrate und nur mit einem geringen weiteren Wärmeeintrag zu den anschließenden Beschichtungsprozessen verbunden.

Technologiekompetenz
Production/Internet/Live